Zusammenschluss mit Spitex Bad Zurzach

Per 1. Januar 2023 ist der Zusammenschluss beider Spitex-Organisationen Spitex Bad Zurzach und Spitex Surbtal-Studenland vorgesehen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der definitive Entscheid, ob der Zusammenschluss stattfindet, wird an einer ausserordentlichen Generalversammlung im Herbst 2022 gefällt.

 

15.06.2022: Videobotschaft

Die Präsidien der Spitex-Organisationen Bad Zurzach und Surbtal-Studenland haben eine Videobotschaft aufgenommen, um die Wichtigkeit des geplanten Zusammenschlusses zu unterstreichen.


25.04.2022: Geschäftsführer der neuen Spitex-Organisation gewählt

Auf Empfehlung der mit dem Zusammenschluss beauftragten Projektruppe haben die Vereinsvorstände der Spitex Surbtal-Studenland und Spitex Bad Zurzach Gabriel Bürgisser zum Geschäftsleiter der noch zu gründenen neuen Spitex-Organisation gewählt.

Hier die dazugehörige Medienmitteilung.


15.03.2022: FAQ

In einem ersten FAQ werden die grundlegenden nach dem Wie und Warum zum Zusammenschluss beantwortet. Das FAQ finden Sie hier.